Berichte:

JSG Kannenbäckerland - Hilgert

1. Hallencup für F- Junioren

Am Samstag, den 25.11. fand der erste Hallen Cup für F-Junioren der JSG Kannenbäckerland statt.

Außer den beiden eigenen Teams, waren 12 Teams aus der Region zu Gast und komplettierten das mit 14 Teilnehmerstarke Starterfeld. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 7 Mannschaften, die aufgeteilt wurden auf vor- und nachmittags.

In den Vormittagsgruppen war auch unser jüngerer Jahrgang der F-Jugend vertreten. Hier mussten sie sich unter anderem mit den Mannschaften aus Eisbachtal und Wirges messen. Unsere Jungs zeigten von Turnierbeginn an das mit ihnen zu rechnen ist. Nachdem sie ihr erstes Spiel mit 1:0 gegen ein starkes Team aus Mülheim-Kärlich gewinnen konnten, hatte sie der Ehrgeiz gepackt. Eine Steigerung der Leistung von Spiel zu Spiel war der Mannschaft anzusehen. Dies war auch ein Verdienst des Trainerteams, welches die Mannschaft immer wieder aufs Neue und auf die Gegner einstellte und motivierte. Nach drei Stunden und insgesamt 21 Spielen stand dann der Sieger fest. Unser Team der F2-Junioren durfte sich als Turniersieger feiern lassen und die vielen Glückwünsche entgegen nehmen.

Auch am Nachmittag ging es in einer stark besetzten Gruppe wieder um Pokale und Medaillen. Hier stellte sich der ältere Jahrgang unserer JSG F-Jugend den Gegnern. Nach einem starken Auftritt im ersten Spiel, welches mit 3:0 gewonnen wurde, hatte man Hoffnung, dass die Jungs es vielleicht den Jüngeren nach machen würden. Leider spielte man im Verlaufe des Turniers dreimal in Folge nur Unentschieden und verlor anschließend gegen zwei sehr starke Mannschaften aus Plaidt und Mülheim-Kärlich. Am Ende gelang unserer Ersatzgeschwächten Mannschaft, denn es fehlten drei Stammkräfte, ein guter fünfter Platz. Den Turniersieg konnte das Team aus Plaidt für sich beanspruchen.

Alles in allem war es ein gelungener Fußballtag mit schönen, spannenden Spielen und jede Menge Spaß für die Kids. Ein großes Lob auch an die Organisatoren und an die Bewirtung der Veranstaltung, ohne deren Einsatz ein solches Turnier nicht möglich gewesen wäre. Nicht nur die Gastmannschaften, sondern auch zahlreiche Zuschauer fühlten sich gut aufgehoben und versorgt.

Einen besonderen Dank möchten wir hier Mareike, Manuela, Steffi und Sonja zukommen lassen, die für den Verkauf zuständig waren und mit vollem Einsatz dabei waren. Vielen Dank!!!

Nun freuen wir uns auf die nächsten Turniere in der Hallenrunde mit hoffentlich genauso guten Erfolgen.

 

JSG Kannenbäckerland - Turnier 15.10.2017

Am Sonntag dann stand das F-Jugendturnier auf dem Programm. Wieder waren wir mit 2 Teams vertreten und wieder folgten auf eine Gruppenphase, welche streng nach Jahrgängen getrennt ausgespielt wurde, die Finalspiele. Bei wunderschönem Herbstwetter spielten die 14 Teams im Sonnenschein, welcher die vielen Zuschauer, wie  auch am Samstag zum Verkaufsstand mit Essen und Trinken zog. An dieser Stelle ein großer Dank an alle Helferinnen und Helfer, ein besonderer Dank gilt der Turnierleitung in Person von Heiko, der sich an beiden Tagen als Mädchen für Alles erwies. Zurück zum Turnier. Wiederum konnten wir den Preis für den besten Torschützen gewinnen, Jermaine erzielte in 8 Spielen 6 Tore. Zudem konnte diesmal der Gesamtsieg gefeiert werden, welcher der D-Jugend am Vortag noch verwehrt blieb. Auch unser jüngerer Jahrgang schnitt sehr gut ab und belegte nach engagierter Leistung den 11. Platz. Gegen starke Teams aus Koblenz oder Neuwied ein erwähnenswertes Ergebnis.

            

 

F 2 siegt erneut!

Am Freitag, 22.09. ging es auf dem Hilgerter Rasenplatz wie bei den Großen richtig zur Sache.

In der ersten Halbzeit ging es sehr mühsam voran und der Gegner, die JSG Siershahn 2 lag mit einem 3-2 vorne. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten unsere Kids noch den Ausgleich erzielen.

In der 2. Halbzeit kämpften sie wie die Profis, um einen Sieg zu erreichen und ihr Kampfgeist wurde reichlich belohnt: Starkes Endergebnis 7-3.

Dank an alle Eltern für die großartige Unterstützung!

 

 

 

 Vor dem Spiel!

 

 

 

 


      









 Während dem Spiel







          
 

 

Zu Gast beim Topspiel der Regionalliga Südwest

 

Am 12. März waren die Mannschaften der E2 und F2 zu Gast auf dem Stadion Oberwerth in Koblenz. Das Highlight für die Kinder war das Einlaufen mit den Mannschaften der TuS Koblenz und dem SV Waldhof Mannheim zum Spitzenspiel am 28. Spieltag.

 

Alle Kinder, Betreuer und Erwachsene haben die Möglichkeit bekommen, einen kleinen Blick hinter die Kulissen eines größeren Vereines zu werfen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Einlaufen konnte alle Beteiligten noch das Spiel in voller Länge genießen und die Heimmannschaft anfeuern. Leider verloren die Koblenzer das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer knapp mit 0:1. Wir ließen uns dadurch aber nicht unsere gute Laune verderben. Zum Abschluss des ereignisreichen Nachmittags gab es noch Würstchen und Getränke für jeden als Dank für die Teilnahme. 

 

Wieder mal eine gelungene Maßnahmen der JSG Kannenbäckerland um das Zusammenwachsen der Mannschaften und Vereine zu stärken. Dank an alle Beteiligten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 U9 Kannenbäckerland - Hilgert als Einlaufkinder zu Gast bei Borussia Mönchengladbach 

Am 04.03.2017 war es endlich soweit. Die Fußballkinder machten sich mit ihren Eltern, dem Trainerteam und eine Menge Vorfreude auf den Weg nach Mönchengladbach. Sie wurden von dem Bundesligaverein Borussia Mönchengladbach für das Spiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Schalke 04 ins eigene Stadion eingeladen.

Um 13.30 Uhr fuhren wir gemeinsam los. Leider dauerte unsere Hinfahrt etwas länger, da uns mehrere Staus begegneten. Das tat unserer Vorfreude keinen Abbruch. Um 15:15 Uhr trafen wir am Stadion ein. Am Tor wurden wir dann vom Geschäftsführer der Junioren abgeholt und in die Kabinen gebracht, wo wir unsere Geschenke mit der U9 Mannschaft von Mönchengladbach austauschen konnten. Anschließend bekamen wir das Stadion gezeigt, wo die Kinder vom Kannenbäckerland - Hilgert später mit den Profis von Gladbach „Auflaufen“ sollten. Danach wurden wir zum Nebenplatz für ein Fußballspiel gegen die U9 Mannschaft von Mönchengladbach geführt. Unsere Jungs und Mädels gaben sich richtig Mühe - Sie kämpften zusammen bis zum Schluss!

Aber die U9 Mannschaft von Gladbach waren sehr gut und ließen uns keine Chance. Nach dem Spiel konnten wir im 9-Meter schießen nochmal zeigen was wir alles Können. Nach diesem Spaß gingen wir zurück in die Kabine und die „heiße“ Phase begann. Wir machten uns frisch, zogen uns um und bereiteten uns auf das „Auflaufen“ mit den Profis vor. Die Aufregung stieg, als wir vor dem Spiel auf der Ersatzbank im vollbesetzten Stadion von Gladbach Platz nehmen durften, um das Warmmachen der Mannschaften von Gladbach und Schalke aus nächster Nähe zu beobachten.

Dann war es endlich soweit! Wir begaben uns in den Einlauftunnel und trafen viele bekannte Bundesligaspieler. Und dann setzten wir uns in Bewegung – Wir betraten den Rasen, haben die Bundesligaprofis an der Hand, sahen die Massen an Fans, die Fotografen, das Fernseh und das Schiedsrichterteam. All dies wird jetzt ein Teil unserer Erinnerungen sein und für manche Kinder war das bestimmt ein unglaublicher Moment.

Nach dem Einlaufen sind wir schnell zurück in unsere Kabine, um unsere dicken Jacken anzuziehen und unser Lunchpaket zu schnappen, damit wir uns das Spiel ansehen können. Die Stimmung war riesig und das Spiel war super! Mönchengladbach gewinnt gegen Schalke mit 4:2.

Ein weiteres Highlight erlebten wir nach dem Spiel. Die U15 Spieler von Gladbach schossen noch ca. 300 Postbankbälle ins Publikum, wo wir mit viel Spaß und Glück 4-5 Bälle fangen konnten. Nachdem wir dann unsere Taschen in den Kabinen geholt hatten, traten wir nach einem schönen Tag die Heimreise an.

Unser besonderer Dank gilt dem Bundesligaverein von Borussia Mönchengladbach, die uns dieses Erlebnis ermöglicht haben!

 


Neugebildete F-Jugend startete am 02.09.2016 gut in die neue Saison.

Als erste Mannschaft war Haiderbach zu Gast auf dem schönen Hybrid-Rasen in Hilgert. Unsere Mannschaft begann schwungvoll und ließ direkt keinen Zweifel aufkommen, wer das Spiel gewinnen möchte.
Schon nach wenigen Minuten stand es 3:0 für uns, sodass der Trainer mit Ruhe Spieler aus- und einwechseln konnte. In der ersten Halbzeit bekam so schon jeder Spieler Einsatzzeit. Zur Halbzeit stand es bereits bei großer Hitze 5:1.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Unsere Jungs und Mädels ließen den Gegner keine Chance. Das Spiel endet 11:2 für Hilgert. Großer Respekt gab es für den Gegner Haiderbach, die bis zum Schluss toll gekämpft hat.
Auch der junge Jahrgang der F-Jugend machte sich bei ihrem ersten Freundschaftsspiel sehr gut. Sie spielten 3:3 gegen Horressen. Bilder und weitere Berichte folgen.
Für interessierte Kinder der Jahrgänge 2008 -2009. Wir trainieren Montags in Hilgert von 17:30 bis19:00 Uhr und Mittwochs in Ransbach 17:30 bis 19:00 Uhr.
Kontaktaufnahme ist per E-Mail unter karlviebranz@gmx.de möglich.

                                    

 

Erfolgreicher Saisonabschluss der F-Jugend

Am vergangenen Sonntag ist unser Jg 2007/2008 zum letzten Turnier der Saison nach Staudt angereist.

Bei sonnigem Wetter waren unsere Gegner die SG Herschbach/Schenkelberg, die JSG Nauort, die Spvgg Wirges I und die Spvgg Wirges II.

Nach den starken Regenfällen in den vergangenen Woche  war der Rasen sehr schwer zu spielen, da der Boden sehr nass war und auch der Rasen relativ lang. Dieser Umstand verlangte allen Mannschaften ein hohes Maß an Ausdauer ab.

In der ersten Partie gegen Herschbach gingen wir früh in Führung. Wir konnten jedoch die zahlreichen Chancen im weiteren Spielverlauf nicht nutzen und so kam der Gegner kurz vor Ende zum Ausgleich. Trotzdem ein guter Start ins Turnier. Im nächsten Spiel wartete die erste Mannschaft von Wirges auf uns. In den ersten Minuten zeigte sich, dass wir körperlich mit unserer Mannschaft unterlegen sind. So kam es zu einer schnellen und deutlichen Führung. Ab Mitte des Spiels hatten sich die Jungs besser auf den Gegner eingestellt und wir konnten stellenweise den Wirgeser Paroli bieten. Leider aber ohne Torerfolg. Das Spiel ging verdient mit 0:4 an den Gegner.
Gegen Nauort drehte unsere Mannschaft dann auf und verbuchte einen hochverdienten 4:0 Erfolg. Das letzte Spiel gegen Wirges II glich einem Krimi. Chance gab es auf beiden Seiten und beide Mannschaften kämpften leidenschaftlich. Am Ende gewannen wir mit 1:0 und der Saisonabschluss der Mannschaft ging erfolgreich zu Ende!

Die Trainer und Betreuer bedanken sich bei den Kindern und Eltern für eine schöne und erfolgreiche Saison 2015/2016.

In Staudt spielten:
Francesco, Finnley, Marco, Tyler, Tim, Lars, Jeremy, Gabriel, Jan, Jano, Joshua und Eike
 
Erfolgreicher Start in die Rückrunde!                                                                             08.04.2016, Autor Dennis

Nach einer durchwachsenen Hallenrunde konnte zum Auftakt der Rückrunde ein hochverdienter Sieg gegen die JSG Maischeid eingefahren werden.

Ohne 2 Leistungsträger waren es in der 1. Hälfte ein Duell auf Augenhöhe, wobei wir einige guten Chancen hatten. Einige Male konnte der gegnerische Torwart glücklich aber verdient klären. 

Nach der Halbzeit nutzen Jeremy und Gabriel die freien Räume auf den Außenbahnen und so kamen wir häufiger sehr gefährlich vor das gegnerische Tor. Die Führung war somit verdient. Nach einem Anschlusstreffer wurde es aber noch mal spannend, bevor Tyler und Tim in der eigenen Abwehr den Gegner ein ums andere Mal frühzeitig am Torabschluss hindern konnten.

Der Sieg war somit hart erkämpft und hoch verdient. Weiter so Jungs!
 
Die Mannschaft:
Henrik, Tim K, Tim M, Tyler, Gabriel, Jeremy, Jano, Finnley, Eike, Marco, Wladislaw, Nils


 

 

Erfolgreicher Saisonstart der F-Jugend

Beim Turnier am vergangenen Wochenende ist die neue F-Jugend sehr erfolgreich in die Saison gestartet. Basierend auf guten Trainingsleistungen in den Sommerwochen konnte die Mannschaft dort überzeugen und musste sich erst im Finale geschlagen geben.
In der Vorrunde konnte man gegen JK Horressen II und gegen JSG Arzbach II jeweils hochverdient 3:0 gewinnen. Nur zum Auftakt kam die Mannschaft trotz drückender Überlegenheit nur zu einem 0:0 gegen FV Engers II.
Sieger in der Gruppe A wurde FV Engers I und somit Endspielgegner unserer jungen Mannschaft. 
Im Vergleich zum Gegner bestand unsere Mannschaft im Schwerpunkt aus dem Jahrgang 2008 und war somit körperlich unterlegen. Jedoch kämpften alle leidenschaftlich, mussten sich aber nach einem ausgeglichenen Start am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Fazit der Trainer: Leistung und Einsatz passt! Wir freuen uns auf eine gute Saison.
Für Hilgert spielten:
Leon, Tim, Philipp, Lars, Jeremy, Gabriel, Tyler, Jano, Fiona, Jan, Michael, Joshua

                
 

 

 

 

 

 

Saison 2014/15 ▼

Saisonabschluss mit Heimsieg gelungen…

Freitag den 29.05.2015 spielte unsere F-Jugend ihr letztes Spiel zu Hause gegen Niederelbert II.

In dieser Zusammensetzung wollte mal ein letztes Mal den Trainer beweisen, dass man mit einem Sieg die Saison beenden kann. Aber nicht nur für die Spieler war es ein letztes Mal, auch für die Trainer Marco Pietsch und Toni Naroska war es das letzte Spiel, da beide zur kommenden Saison als Trainer aufhören werden.

In den ersten Spielminuten konnten die Kinder den Gegner schön unter Druck setzen und gingen auch verdient mit 2:0 in Führung. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Die Trainer forderten genauso weiterzumachen damit man nicht mehr in Schwierigkeiten kommt. Leider kam der Gegner aus Niederelbert aber zum Anschlusstreffer zum 2:1. Diesen wiederum konnten wir in kurzer Zeit auf 4:1 ausbauen und die Mannschaft dachte wohl jetzt das wars! Demzufolge kamen die Gäste wieder heran denn sie erzielten kurz vor Schluss noch 2 Treffer zum 4:3 so dass alle Beteiligten nochmal ins Zittern kamen. Ein letzter Konter wurde von Saskia Pietsch über rechts ins Rollen gebracht und sie schoss mit einem satten Schuss den 5:3 Endstand und gleichzeitig ihr 1. Saisontor! Danach war dann Schluss.

Nach dem Spiel bedankten sich die Kinder und Eltern bei den Trainern für eine sehr schöne Saison und überreichten Ihnen jeweils eine leckere Wurstplatte.

 

 Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

 vlnr hinten: Dennis (1 Tor), Tim Luca (1 Tor),  Maxim, Philipp, Jeremy (1 Tor), Francesco (1 Tor)

 vlnr vorne: Joshua, Saskia (1 Tor), Tyler, Arda, Marco und unser Torwart Finn!

 

Teilnahme beim Augst Master 2015

Am Samstag den 24.01.2015 spielte die F-Jugend beim Augst Master in Neuhäusel mit.

Man spielte gegen Dachsenhausen, Immendorf und Arzbach in der Gruppe B.

Die Mannschaft spielte schönen Fußball aber leider hatte man beim Abschluss nicht die nötige Durchschlagskraft und konnte somit mit nur 1 Punkt in die Finalrunde ziehen. Hier spielte man gegen Mülheim-Kärlich 1:1 und im entscheidenden Elfmeterschießen verlor man sehr unglücklich. Somit belegte man einen 8.Platz.

Jeder Spieler bekam nach dem Turnier noch seinen eigenen Pokal und eine Tüte mit verschiedenen schönen Sachen drin. Der Mannschaft und den Trainern hat dieses Turnier sehr gut gefallen und im nächsten Jahr ist man sicherlich wieder dabei.

                      

Folgende Spieler/innen kamen zum Einsatz: Finn Schmidt (Torwart), Maxim Gebel, Arda Colak, Philipp Jensen, Francesco Tinelli, Dennis Kazulkin, Jeremy Morbach,  Saskia Pietsch.

Trainer: Marco Pietsch, Toni Naroska

Ende Februar geht es dann mit der 2.+ 3. Runde der Hallenkreismeisterschaft weiter.

 

Guter Saisonstart für die neu formierte F-Jugend

Einen guten Saisonstart erzielte die F-Jugend bei Ihren ersten 3 Spielen. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage war alles dabei was im Fußball zu vergeben ist.

Im 1. Spiel der Saison spielte man sehr gut zusammen und konnte gegen ebenfalls einen guten Gegner aus Horressen ein 3:3 erzielen.

Im 2. Spiel auswärts in Herschbach war man von Anfang an sehr überlegen und konnte einen souveränen 7:0 Erfolg mit nach Hause bringen.

Im 3. Spiel zu Hause gegen Siershahn konnte man bis zur Halbzeit noch ein Unheil einigermaßen mit 0:2 abwenden, jedoch musste man sich am Ende mit 0:8 einen übermächtigen Gegner geschlagen geben.

Fazit: In allen 3 Spielen gut gespielt und wahrscheinlich auch viel gelernt.

Folgende Spieler/innen kamen zum Einsatz: Finn Schmidt (Torwart), Maxim Gebel, Marco Naeven Dill, Arda Colak, Philipp Jensen, Tim Luca Gäffgen, Francesco Tinelli, Dennis Kazulkin, Jeremy Morbach, Joshua  Böhmer, Saskia Pietsch, Niklas Braun.

Die Trainer Marco Pietsch und Toni Naroska freuen sich auf weitere tolle Spiele.
Das nächste Spiel findet in Hilgert am 10.10.2014 um 17.30 Uhr gegen die Spfr Eisbachtal II statt.
                            

 


Sehr gute Saison in Nauort beim Bunnecup beendet

Die Hilgerter F-Jugend beendet das Spieljahr 2013/2014 mit einem schönen 2. Platz beim Bunnecup in Nauort.
Vorher konnten im letzten Training auch noch neue Trainingsanzüge überreicht werden. Trainer und Mannschaft bedanken sich recht herzlich bei der Firma SHS Tiefbau GmbH aus Alsbach, die uns die schönen Anzüge zum Abschluss der Saison gesponsert haben.

 











             Die neuen Anzüge sehen gut aus! 


Anzugübergabe mit der Firma SHS Tiefbau GmbH


Ab Juli werden dann die Ältesten in die E-Jugend wechseln und die Bambinis in die F-Jugend zu uns stoßen.

Das Training findet bis zu den Sommerferien immer Mittwochs von 17.45 Uhr – 19.00 Uhr statt.

 

Super Hallenkreismeisterschaft gespielt!

Die Hilgerter F-Jugend hat nach der letzten Runde in der Hallenkreismeisterschaft nur 1 Niederlage aus knapp 20 Spielen hinnehmen müssen. In der letzten Runde konnte man Eisbachtal II 2:1, Asbach 3:0, Siershahn 9:1, Niederelbert, Heiligenroth 6:1 und Niederelbert mit 4:1 besiegen. Tolle Tore und schöne Spielzüge konnte man bestaunen. Als Belohnung für diese super Hallenrunde ging es nach dem Turnier noch zu McDonalds.
          
          
                        Hier die glücklichen Spieler/innen, Trainer und Betreuer

Im März trainiert die F-Jugend noch in der Halle und ab April geht es dann wieder raus in Freie!

 

Erfolgreicher Start ins neue Jahr  und weiter ungeschlagen seit Anfang September...

ist die Hilgerter F-Jugend.

Nachdem man schon in der Meisterschaft und in der 1. Hallenkreismeisterschaftsrunde im Dezember sehr erfolgreich die Spiele bestreiten konnte, war man am vergangenen Sonntag den 12.01.2014 nach Neustadt gefahren, um dort weiter zu machen wo man im letzten Jahr aufgehört hatte. Und man glaubt es kaum, aber auch nach dieser 2. Hallenrunde ist man weiterhin ungeschlagen und konnte mit den Spielen gegen Hüllenberg 1:1, Vettelschoß II 7:0, Vettelschoß III 0:0, Bad Hönningen 2:0 und gegen Oberbieber II 2:1 seine "weiße Weste" wahren.

Die Hilgerter F-Jugend war mit folgenden Spielern/Trainern im Einsatz:

     
     
hintere Reihe.v.li.n.re. Noel Lahr, Finn Wiese, Saskia Pietsch, Johannes Kiehl, Arda Colak,
      Francesco Tinelli, Max Klas und Trainer Marco Pietsch,
      vordere Reihe v.li.n.re. Finn Schmidt, Benedikt Saile, Christopher Seltmann,

      Foto: Trainer/Betreuer Torsten Lahr

 

Weitere 2 Siege in 3 Tage...

haben die Spieler der F-Jugend erreicht.

Am vergangenen Mittwoch den 23.10.2013 spielte man bei der F-Jugend in Ransbach und konnte einen ungefährdeten Sieg,  in Zahlen 13:2 einfahren!

Am Freitag spielte man dann bei der JSG Selters.

Nachdem beide Mannschaften sich ein wenig abtasteten, waren es dann die Hilgerter die das 1. Tor des Tages erzielen konnten. Danach konnte man noch durch ein Freistoßtor und ein Tor über außen das Ergebnis auf 3:0 hochschrauben. Kurz vor der Pause konnte Selters auf 1:3 verkürzen.

Nach der Pause war uns klar, dass wir hier nochmal alle Kräfte mobilisieren müssen, damit man auch als Sieger vom Platz gehen kann. Dies wurde dann auch beherzt umgesetzt und man konnte ein schönes 7:2 für Hilgert bestaunen.

Fazit: Mit dem 4.Sieg in Folge können wir wirklich alle sehr stolz sein, was jeder einzelne hier in den letzten Wochen geleistet hat.

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Benedikt, Saskia, Christopher, Finn W, Noel, Max, Johannes, Arda, Philipp, Finn S. und Tim Luca.

 

Beeindruckender - 21:2 - Sieg bei Platzeinweihung

Darauf haben die Kinder lange warten müssen!

Die Platzeinweihung stand vor der Tür und alle freuten sich auf die neue Sportanlage des TuS Hilgert.

Vorbei die Zeit, dass man auf einem Ascheplatz spielen muss und sich Schürf-und Blutwunden zuzog, vorbei die Zeit das man übergangsweise auf Bolzplätzen in Hilgert und Kammerforst beim Training ausweichen musste, jetzt konnte es endlich losgehen und wie!!!!

Die Hilgerter F-Jugend wurde vor dem Spiel gegen Herschbach nochmal "heiß" gemacht, um heute alles zu geben, schließlich war man die 1.Mannschaft, die ein offizielles Spiel auf der neuen Anlage austragen durfte.
Alle wollten Ihr Bestes geben und gaben auch Ihr Bestes. Mit schönen Spielzügen und zweikampfstarken Kindern war man dem Gegner aus Herschbach hoch überlegen und führte zur Halbzeit bereits 13:1. Nach der Pause wurde weiter nach vorne gespielt und man konnte das Ergebnis auf  21:2 ausbauen!

Fazit: Super gespielt und den 1. Pflichtspielsieg für den TuS Hilgert eingefahren!

Folgende Spieler/innen kamen bei diesem historischen Spiel zum Einsatz: Benedikt Saile, Saskia Pietsch, Christopher Seltmann, Finn Wiese, Noel Lahr, Max Klas, Johannes Kiehl, Arda Colak, Philipp Jensen, Finn Schmidt und Tim Luca Gäffgen. Die Trainer Marco Pietsch und Torsten Lahr sind stolz auf Euch.
               

 

Auswärtssieg in Haiderbach...

Nachdem die Hilgerter F-Jugend Ihr erstes Spiel bei Wirges noch mit 0:12 verlor, ging es jetzt im 2. Spiel darum zu zeigen, dass man auch zumindest mithalten, und das Ergebnis besser gestalten kann.

Vorab gesagt, es war ein Top Spiel unserer Mannschaft!

Nachdem alle Spieler von Torsten und Marco warmgemacht wurden, ging es direkt los.

Schon in der ersten Aktion über rechts außen wurde schön kombiniert und man ging früh mit 1:0 in Führung. Haiderbach war wohl etwas geschockt denn nach 10 Minuten konnte die Führung auf 3:0 ausgebaut werden. Danach ließ Hilgert ein bisschen nach und Haiderbach konnte bis kurz vor der Pause noch auf 3:2 verkürzen.

In der Halbzeitpause nahmen wir uns wie in der 1. Halbzeit vor wieder direkt für Torgefahr zu sorgen. Dies wurde auch dann prompt umgesetzt und man erzielte wiederum 3 Treffer in Folge und so stand es nach 10 gespielten Minuten in Halbzeit 2,  6:2 für Hilgert.

Nun kamen die Gastgeber wieder besser ins Spiel und konnten bis zum Ende das Ergebnis noch auf 4:6 verkürzen.

Fazit: Der 1. Pflichtspielsieg der neu formierten F-Jugend hat wohl jedem sehr sehr gut getan, alle Kinder, Eltern und Zuschauer waren sich einig, dass dies ein toller Tag für alle Beteiligten war.

Folgende Spieler/innen kamen zum Einsatz:
Benedikt Saile, Finn Schmidt, Saskia Pietsch, Noel Lahr, Finn Wiese, Johannes Kiehl, Max Klas, Francesco Tinelli, Arda Colac und Philipp Jensen

Ausblick: Am kommenden Freitag, den 20.09.2013 fährt man zum Auswärtsspiel nach Ransbach. Anstoß ist dort um 17.30 Uhr.
 

F-Jugend sucht noch Verstärkung!!!

Am kommenden Freitag, den 07.06.2013 um 16.00 Uhr beginnt für die "neue F-Jugend Mannschaft"
das Training für die kommende Spielzeit 2013/2014.

Da der Hilgerter Sportplatz noch in der Bauphase ist, werden wir erst mal auf dem Kammerforster Bolzplatz
ausweichen. Das Trainer und Betreuerteam Marco Pietsch und Torsten Lahr freuen sich schon mit Euch bis
zu den Sommerferien immer Freitags 16.00 Uhr zu trainieren und dann nach den Ferien in die neue Saison zu starten.

Jeder der Interesse am Fußballsport hat (auch weibliche Kinder sind gemeint) und Jahrgang 2005/2006 sind,
können gerne zum Training erscheinen und mitspielen.

Oder einfach sich telefonisch informieren unter:

02624-949610 Marco Pietsch