Archiv C-Jugend:

Am 01.06.2013 waren wir Gastgeber gegen die JSG Staudt auf dem Moorsberg.

Wir wollten hier unbedingt einen 3er einfahren, um vielleicht mit der JSG Niederelbert gleich zuziehen und so gingen unsere Jungs auch ans Werk.
In einem munteren Spiel gab es Torchancen auf beiden Seiten, doch beide Keeper waren an diesem Samstag gut drauf, Daher dauerte es bis zur 20. Minute, als Yassin aus 5 Meter den Ball im Kasten versenkten konnte. Doch der Gast war davon wenig beeindruckt und erzielte nur 2 Minuten später den Ausgleichstreffer. So ging man in die Pause.

In der 2. Halbzeit bestimmte Hilgert weiter das Geschehen und kam in der 40. Minute durch Giovanni zum 2:1 Führungstreffer. Wiederum zeigte sich Staudt wenig beeindruckt und erzielte in der 50. Minute das 2:2. Unsere Jungs antworteten sofort und erzielten in der 54. Minute das 3:2 durch Cosimo. Nun schnürte man den Gast in seiner Hälfte ein und erzielte folgerichtig in der 60. Minute das 4:2 durch Tizian.

Jetzt wollte Hilgert mehr und kam dann letztendlich in der 65. Minute zum 5:2 Endstand. Torschütze wiederum Giovanni.

Fazit: Geschlossene Mannschaftsleistung brachte den Sieg.
Im letzten Spiel der Saison, die unsere C-Jugend noch zu spielen hat, treffen wir am Dienstag, den 04.06.2013 auf die Mannschaft der JSG Selters.
Wir hoffen aus Selters zum Abschluss auch noch Punkte mit nach Hilgert zu bringen.

Zur neuen Saison stellt der TuS Hilgert Jugendmannschaften von Bambini bis B Jugend . Die neue B Jugend wird eine Spielgemeinschaft zwischen dem TuS Hilgert und der JSG Augst. Unter dem Namen JSG Hilgert /Augst werden wir dann im Fußballkreis Westerwald Wied auf Punktejagt gehen.

Lust auf Fußball? Wir suchen noch Spieler der Jahrgänge 1997 bis 2008. Wollt ihr mit ausgebildeten Trainern auf einem nagelneuen Hybridrasen Fußballspielen?
Dann kommt doch zum Probetraining einfach vorbei. Infos und Trainingszeiten hier oben▲


______________________________________________________________________

Am 11.05.2013 waren wir Gastgeber im Spiel gegen die JSG –Haiderbach II .
 

Das Spiel wurde auf dem Höhrer „Flürchen“ ausgetragen, da unser Sportplatz zur Zeit zum Hybridrasenplatz umgebaut wird.
Vorneweg sei gesagt, dass das „ Flürchen“ die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen uns ohne wenn und aber zur Verfügung gestellt haben. Dafür herzlichen Dank!

Zum Spielverlauf: Unsere Jungs waren vom Anpfiff an Chef im Ring und nahmen die Haiderbach regelrecht auseinander. So verließ man am Ende mit sage und schreibe 11: 0   den Platz.
Als Torschützen konnten sich eintragen: Dennis 1x; Hendrik 2x; Tizian 2x; Louis 3x ; Giovanni 2x und Marvin 1x.
Fazit: Es wäre noch das eine oder andere Törchen drin gewesen, wenn man die Chancen  besser genutzt hätte.

 

Am 22.09.2012 war unsere C- Jugend Gastgeber im Spiel gegen Niederelbert.

Viel hatten wir uns vorgenommen, wollten wir doch mit 9 Punkten in die Herbstferien gehen.

Hilgert machte von Anfang an das Spiel, sah sich aber den immer gefährlichen Konter der Gäste ausgesetzt.
In der 14. Minute dann das 1:0 für Hilgert. Torschütze Giovanni mit einem Volleyschuss vom 16ner in den Winkel.
Wir machten weiter das Spiel, aber Niederelbert wurde immer stärker und Noel musste ein ums andermal sein Können unter Beweis stellen.
22. Minute, das 2:0! Ein Schuss von Louis wird vom Gegner ins eigene Netz abgefälscht. So ging man in die Pause.

Es wurde eindringlich vor den Kontern der Niederelberter gewarnt und die Abwehr etwas umgestellt.
34. Minute, Elfmeter für die Gäste, Lukas im Laufduell mit seinem Gegenspieler, der tritt auf den Ball, fällt und der Schiri pfeift einen sehr fragwürdigen Elfer. Dieser ergibt das 2:1.
Jetzt kamen die Gäste immer besser ins Spiel und wir verloren den Faden.

59. Minute, der Ausgleichtreffer zum 2:2. Nun stand das Spiel auf der Kippe. Niederelbert mit zweiter Luft kommt dann in 64. Minute auch noch zum 2:3.
Hilgert setzt noch einmal alles auf eine Karte und hatte noch 2 tolle Chancen zum Ausgleich, aber es blieb bei der 3:2 Niederlage.

Fazit: Ein unberechtigter Elfer kann ein Spiel zum Kippen bringen.
Am 02.09.2012 war unsere C Jugend zu Gast bei der JSG Selters.

Die Mannschaftsaufstellung bereitete etwas Kopfzerbrechen, da wir auf 2 Stammspieler im Abwehrbereich wegen Krankheit verzichten mussten.
Mit total umgestellter Mannschaft gingen wir ins Spiel. Aber unsere Jungs lies das kalt und nahmen sofort das Spiel an sich.
Schon in den ersten Minuten rollte Angriff über Angriff auf das Selterser Tor. Dessen Keeper mit einigen sehr guten Paraden unsere Chancen zunichte machte.
15. Minute: Giovanni stürmt in den Strafraum und wird zu Fall gebracht: Elfmeter für Hilgert , Hendrik versenkt diesen unhaltbar zum 1:0.

Unachtsamkeit in unserer Abwehr ermöglicht in der 20. Minute den 1 :1 Ausgleich durch Selters.
Unbeeindruckt spielte Hilgert weiter und wurde in der 25. Minute durch einen tollen Schuss aus 16 Meter von Dennis mit dem 2:1 belohnt.So ging man in die Pause.

Die 2 Halbzeit hatte es in sich:
40. Minute: Tizian dribbelt durch den Strafraum und versenkt das Leder zum 3:1 im Selterser Kasten.
Hilgert erspielt sich weitere Torchancen, aber wurde nicht belohnt, im Gegenteil 50. Minute, Selters fährt einen Konter und erzielt aus dem Nichts das 2:3.
Dass unsere Spiele gegen Ende immer spannend werden, wussten wir ja, aber heute wollten wir das eigentlich vermeiden. Folgerichtig erzielte in der 65. Minute Hendrik das 4:2 . Nach einem super Freistoß von Tizian köpfte Hendrik das Leder in die Maschen.
In der 70. Minute kam Selters noch zum schmeichelhaften 3 :4 . Hilgert war über 70 Minuten die spielbestimmende Mannschaft.
Vor allem Noel, Pascal, Cedric, Dennis, Cosimo, Hendrik und Robin im defensiven Bereich, Benni, Giovanni, Louis, Tizian, Brian im offensiven Bereich wussten heute zu überzeugen.

Fazit: 3 Spiele nach gang gewonnen und am Samstag den 08.09.12 kommt die Mannschaft aus Haiderbach nach Hilgert. "Schau mer mal". Anstoß 15:15 Uhr.

 
Am 21.8.12 war unsere C Jugend Gastgeber im Pokalspiel gegen Ransbach 1.

Von Beginn an zeigten unsere Jungs, wer hier Chef im Ring ist und erspielten sich Torchance über Torchance.
Ransbach hatte dem spielerisch nichts entgegenzusetzen und so fiel folgerichtig in der 8.Min das 1: 0 für Hilgert.
Giovanni schob die Kugel unhaltbar für den Keeper ins Tor. Der Torjubel dauerte so lange, dass unsere Abwehr grob patze und so das 1:1 durch Ransbach erzielt wurde. Durch das Gegentor aufgeschreckt fanden unsere Jungs wieder zum Spiel und spielten Ransbach an die Wand. In der 20. Min. dann das 2:1 für Hilgert Torschütze Tizian. So ging es in die Pause.
Nach dem Pausentee spielte wieder nur ein Team und das war Hilgert. 36. Min 3 :1 für Hilgert Torschütze Dennis.
50. Min., wieder schlägt es im Kasten von Raba ein: 4:1 wiederum durch Giovanni. In der 62. Min dann der Treffer zum 5 :1 Endstand.
Tizian staubt dem Keeper von Raba den Ball weg und versenkt diesen zum 5:1 Sieg.
Fazit: Tolle Leistung unsere C Jugend im Pokal die einiges in der Meisterschaft erwarten lässt.

 

 

 Noel, der Torwart zeigte sehr gute Leistung

 

 

 

 

 

 

 

 


 


Am 25.8.12 waren wir Gastgeber im Meisterschaftsspiel gegen Eschelbach.

Hoch motiviert gingen unsere Jungs in das Spiel, es war ja Kirmeswochenende und wir wollten uns die Kirmes durch Eschelbach nicht verderben lassen. Folgerichtig gaben unsere Jungs richtig Gas und setzen Eschelbach unter Druck. 8. Min scharfe Flanke von Tizian in den Strafraum, ein Eschelbacher Spieler fälscht den Ball unhaltbar für seinen Keeper ins eigene Netz.
16. Min Eschelbach fährt einen Konter und erzielt den 1:1 Ausgleich. Hilgert gibt sofort wieder Gas und erzielt in der 21. Min das 2:1. Torschütze Hendrik mit einem tollen Volleyschuss vom 16ner unter die Latte. Mit dem Ergebnis ging man in die Pause. Nach dem Seitenwechsel machte Hilgert weiter Druck und wurde in der 45. Min mit dem 3:1 durch Tizian belohnt. In der 60. Spielminute machte Hilgert dann den Sack zu: 4:1 durch Louis .
Denkste, die letzen 10 Min waren nichts für schwache Nerven. Mit dem klaren Vorsprung im Nacken wollte jetzt jeder noch ein Tor erzielen. Doch das ging nach hinten los, in der 65. Min erzielte Eschelbach den Anschlusstreffer zum 4:2. In der 67. Min dann sogar noch das 4:3! Dass es doch noch bei dem alles in allem verdienten Sieg für Hilgert blieb, war der Super Torwartleistung von Noel zu verdanken.
Fazit: Tolles Spiel aber das dauert nun mal 70 Minuten.