Jugend
fußball - Bambinis    
                                                                
                                                                               
                                                                                                                                

   

                                       Unsere Bambinis von Hilgert
 
 

  Mannschaft

  Trainer

  Trainingszeiten

  Spielplan

  Bilder

  Berichte

  Ergebnisse

  Archiv

                                          Zusatztraining für die Bambinis!
Unsere Trainerin Mareike bietet jeden Montag in Ransbach eine zusätzliche Trainerstunde für die Bambinis an.
                                        Von 17:30 bis 19:00 Uhr (gleiche Zeit wie die F-Jugend)
 


Fußball-Jugend- Abteilungsleiter:
Ralf Körber, Tel.: 0157 38223694 Mail:  ottel1971@gmail.com                   
Stellvertreter, sportlich: Dennis Schmidt, Tel.: 0163-2302267, Mail: dennis.schmidt77@gmx.de
Stellvertreter, organisatorisch: Mareike Schulz, Tel:0176-63372313, Mail: TuS-Hilgert-Bambinis@t-online.de

 

             „3. Bambini Pfeifenbäcker-Cup“          


Erfolg auf ganzer Linie

 

Am Samstag, den 02.09.2017 war es wieder soweit. Unser jährliches Bambinifest stand an.

 

Eine Besonderheit war in diesem Jahr, dass dieses Fest nicht als TuS Hilgert sondern als neue
JSG Kannenbäckerland ausgerichtet wurde.

 

Die Wettervoraussichten waren auch in diesem Jahr leider nicht die Besten, jedoch hatten wir auch in diesem Jahr den Wettergott auf unserer Seite und blieben bis auf einen 10 minütigen Nieselregen vom Regen verschont.

 

Es war einfach der absolute Wahnsinn. 33 Mannschaften durften wir, die JSG Kannenbäckerland, auf unseren Sportplatz in Hilgert bei uns begrüßen.

 

Der Turniertag umfasste zwei Turniere, eines morgens und eines nachmittags.

Morgens freuten wir uns über 18 Mannschaften und nachmittags noch einmal über 15 weitere Mannschaften.

Die Mannschaften reisten von überall her an, ob es aus dem tiefsten Westerwald war, aus dem Kreis Koblenz oder aus der Nachbarschaft, wie Höhr-Grenzhausen, Hillscheid und Nauort.

 

Wir freuten uns über jede Teilnahme und bedanken uns bei Ihnen für Ihr Kommen.

 

Die Kinder hatten eine Menge Spaß. Wir haben für frische Waffeln gesorgt, leckeres Stangeneis, belegte Brötchen, Laugengebäck, Kaltgetränke, aber auch Pommes, Würstchen, Kaffee und Kuchen haben nicht gefehlt.

 

Dank unseren großzügigen Sponsoren konnten wir den Kindern, Geschwisterkindern, Eltern und Großeltern besondere Highlights bieten, wie zum Beispiel 2 tolle Hüpfburgen, ein Fußball-Dart und eine riesengroße Tombola.

Ich bedanke mich im Namen der ganzen JSG für die Firmen, die so großherzig waren und uns etwas gespendet haben.

Nur dadurch ist es möglich, dass wir „kleine“ Vereine auch mal die Möglichkeit haben etwas ganz großes zu Leisten.

 

Unser Highlight des Tages war nicht nur das Fußball-Dart, was super bei den Kindern ankam, sondern auch, dass wir einen Teil der Erlöse der Tombola den "Kinderträume e.V." gespendet haben.

Dieser Verein ermöglicht todkranken Kindern noch einmal einen Herzenswunsch.

Wir als Verein haben zwar selbst nicht viel, freuen uns dennoch, einem so wichtigen Verein wenigstens etwas abgeben zu können.

Denn jeder von uns hat Kinder oder hat etwas mit Kindern zu tun und das Thema geht jeden von uns etwas an!

 

Für das super Gelingen dieses Bambini Festes bedanken wir uns bei allen freiwilligen Helfern der Ersten des TuS Hilgert und den Jugenden der JSG Kannenbäckerland, den Eltern fürs fleißige Backen und den Sponsoren und allen die nun nicht benannt wurden.

Autor Mareike Schulz

 

Impressionen vom Tag: 
 

 

                                             


Pfeifenbäcker Cup 2016
 

Am 04.09.2016 war es endlich soweit, unser durch langer Hand vorbereitetes Turnier stand an. Um 8.00 Uhr wurde bei strömenden Regen alles aufgebaut und man überlegte abzubrechen, aber durch den vielen Aufwand und den damit verbundenen Kosten, entschlossen sich die beiden Orga-Damen Mareike und Sophie das Turnier durchzuziehen. Leider hatten wir einige Absagen, konnten aber trotzdem mit 12 Mannschaften starten.
 

Pünktlich mit dem Eintreffen der ersten Mannschaften, war auch der Regen vorbei, die Sonne kam zum Vorschein und bis zur Siegerehrung blieb es trocken und warm.

Es wurde auf drei Feldern gespielt und alle Kinder hatten ihren Spaß. Zusätzlich konnten sich die vielen angereisten Kinder an unserem Glücksrad versuchen und mit schönen Preisen, Pokalen und Urkunden unser Waldstadion verlassen.

Wir bedanken uns bei allen Helfer auf und um den Platz.
 

 
                                                         


 

Turn- und Sportverein Hilgert e.V 
letzte Bearbeitung 20.10.2017