Aus der Geschichte des TuS Hilgert
von Rolf Günther

Seite: 2  4  5  10 11 12 13 Übersicht


10. Aufstieg der 1. Fußballmannschaft in die 1. Kreisklasse im Spieljahr 1965/66, Endspiel um die Kreismeisterschaft gegen den SV Horbach und Bezirksturnfest mit Einweihung des neuen Sportplatzes im Jahre 1968

Nachdem die 1. Fußballmannschaft im Jahre 1965 den Pokal der Kannenbäckerstadt überraschend gewonnen hatte, hielt der Aufwärtstrend bei den Fußballern an.
So war es der guten Kameradschaft und dem Trainingsfleiß zu verdanken, dass man am Ende des Spieljahrs 65/66 den Aufstieg in die 1. Kreisliga ( heute A-Klasse ) schaffte.
Nun stand das Spiel um die Kreismeisterschaft an. In der anderen Staffel des Fußballkreises Westerwald - Wied hatte der SV Horbach die Meisterschaft gewonnen.
Nach der Saison kam es auf neutralem Platz in Siershahn zum Spiel um die Kreismeisterschaft.
Die TUS-Mannschaft spielte in folgender Aufstellung:
Tor: Hans-Werner Becker, Verteidigung: Kurt Müller u. Norbert Radermacher Läuferreihe: Alfred Kwade, Werner Radermacher, Horst Heitmann Sturm: Josef Heuser, Gerd Zöller, Klaus Zange, Arnold Lind und Udo Kurz. Die TUS- Mannschaft spielte zu Beginn überlegen und konnte durch einen Volleyschuss von A. Lind in Führung gehen. Mehrere große Chancen wurden jedoch dann vergeben und so gelang dem SV Horbach ein knapper Sieg von 2:1. 

Ein lang gehegter Wunsch des TUS-Vorstandes unter seinem damaligen Vorsitzenden Rudolf Günther ging im Jahre 1968 in Erfüllung. Die Gemeinde baute zum ersten Mal den Sportplatz auf Wunsch des TUS in eigener Regie aus und teilweise auch neu. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Sportler des TUS immer für den Platz verantwortlich gefühIt und ihn Jahr für Jahr unterhalten und ausgebessert.
Die neue Anlage wurde mit dem 75-jährigen Bestehen des TUS in Verbindung mit dem Bezirksturnfest und einem Fußballturnier am Samstag, dem 15.06.1968 eingeweiht. Am Sonntag, dem 23.06.1968 konnte auf der neuen Anlage das Bezirksturnfest- und Kinderturnfest abgehalten werden. Eine ganze Woche bis Montag, 24.06.1968, wurden Fußballspiele auf dem neuen Sportplatz durchgeführt. Der Ausklang der Feierlichkeiten wurde mit einem Festzug durchs Dorf, einem Turnerball und einem zünftigen Frühschoppen beendet.
In den nächsten Folgen wird weiter über die Jahre bis 1972 berichtet.

10/12

Lebendige Jahre von 1968 bis 1971->

www.tushilgert.de